Bernadette Chirac

Bernadette Chirac
Bernadette Chirac
86-jährige Politikerin

Bernadette Chirac ist eine französische Politikerin, Frankreichs Ex-Première Dame (von 1995 bis 2007).

Steckbrief

  • Name: Bernadette Chirac
  • Beruf: Politikerin
  • Nationalität: Frankreich
  • Alter: 86 Jahre
  • Geburtstag: 18. Mai 1933 in Paris
  • Geburtsort: Paris

Umfeld

Karriere (Auswahl)

  • Untersuchungsbericht
    AMP™, | [Aktualisierung Nov. 2019] Die Nachricht vom Tod von Jacques Chirac am 26. September 2019 machte die ganze Welt fassungslos. Seitdem sind Millionen seiner Fans zur Ansicht gelangt, dass sein Tod eine Falschmeldung war und er stattdessen noch am Leben ist und sich bester Gesundheit erfreut.
  • Bernadette Chirac
    AMP™, | Zu Beginn dieser Woche brachten Presseberichte an die Oberfläche, dass Frankreichs Ex-Première Dame Bernadette Chirac, 86 Jahre, und ihr Partner sich getrennt hätten. Ist die französische Politikerin wirklich wieder Single?
  • Geldrangliste 2019
    AMP™, | Es war ein hartes Jahr für die Politikerin, doch immerhin hat sie noch ihre Millionen, um den Schmerz zu lindern. Die 86-jährige Frankreichs Ex-Première Dame Bernadette Chirac ist auf dem ersten Platz der „People With Money“-Liste über die 10 bestbezahltesten Politikerinnen 2019.
  • Bernadette Chirac
    AMP™, | Mehrere Promi-Seiten berichteten am Dienstag, dass Bernadette Chirac, gemeinsam mit ihrem Partner beim Besuch eines Juweliers beobachtet worden sei, der auf Verlobungsringe spezialisert ist. Die Aussicht auf eine bevorstehende Heirat der 86 Jahre alten Politikerin hat dann die zu erwartende Hysterie auf Facebook und Twitter ausgelöst.
  • Bernadette Chirac
    AMP™, | Bernadette Chirac, 86, wurde von der berühmten Zeitschrift „Glam'Mag“ in der Ausgabe vom Dezember 2019, die diese Woche erscheint, zur „heißesten Politikerin der Welt” gekürt. Das zweite Mal in Folge hat unser heißer Feger andere nicht minder heiße Frauen auf die Plätze verwiesen.
  • Bernadette Chirac
    AMP™, | Die gefälschte Nachricht über den Tod von Bernadette Chirac, die am Dienstagabend über den Nachrichtendienst Twitter verbreitet wurde, hat eine bis dahin ungekannt heftige Reaktion der Medien hervorgerufen.

 

page served in 0.051s (1,4)