Ist Fürstin Charlene von Monaco schwanger?

Ein Baby in Sicht für die 39 Jahre alten Prinzessin?

Ein leicht gewölbter Bauch und ein müdes Gesicht – mehr brauchte es nicht, um Gerüchte über eine mögliche Schwangerschaft von Fürstin Charlene von Monaco loszutreten. Umso mehr, als eine dem Paar nahestehende Quelle den glücklichen Umstand bestätigt haben soll.

Nachtrag vom 12.12.2017 : Es scheint, dass das Gerücht unbegründet ist. (mehr erfahren)

Fürstin Charlene von Monaco bald Mutter eines kleinen Sohnes und einer kleinen Tochter?

Fotos der monegassischen Prinzessin bei einem romantischen Abendessen mit ihrem Lebensgefährten am Sonntagabend waren gestern (11. Dezember 2017) im Internet aufgetaucht. Kommentatoren wollen auf diesen Bildern den runden Bauch einer schwangeren Frau erkannt haben.

Ein Augenzeuge berichtete sogar, er habe die Prinzessin dabei beobachtet, wie sie ihr Weinglas bei einem Toast gegen ein Glas Wasser getauscht haben soll. (Für diejenigen, die es nicht wussten: Schwangeren wird davon abgeraten, Alkohol zu trinken.)

Fürstin Charlene von Monaco schwanger: ein Gerücht kocht hoch!

Der Agent von Fürstin Charlene von Monaco, der im Laufe des Tages zu diesem Gerücht kontaktiert wurde, soll eine klare Antwort gemieden haben, als er verlauten lies, er werde „das Privatleben der Prinzessin nicht kommentieren“... was gerade nicht dazu beitrug, die Gemüter zu beruhigen, die sich bereits durch die jüngsten Gerüchte über eine Verlobung erhitzt hatten.

Lesen Fürstin Charlene von Monaco befeuert Gerüchte um ihre Verlobung

Uns bleibt nun nichts anderes übrig, als einige Monate zu abzuwarten, um zu überprüfen, ob der „runde Bauch“ und der „wässrige Toast“ belastbare Indizien waren.

© 2017 MediaMass. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung verboten (selbst mit der Genehmigung).

Fürstin Charlene von Monaco: Aktuelle Nachrichten

 

page served in 0.048s (1,2)