Fürst Albert II. von Monaco ist der bestbezahlte Prinz der Welt

Fürst Albert II. von Monaco
Fürst Albert II. von Monaco führt die am Dienstag erschienene Jahresliste der „100 bestbezahltesten Prinzen“ von „People With Money“ an.

Es war ein hartes Jahr für den Prinz, doch immerhin hat er noch seine Millionen, um den Schmerz zu lindern. Der 61-jährige Fürst Albert II. von Monaco ist auf dem ersten Platz der „People With Money“-Liste über die 10 bestbezahltesten Prinzen 2019 mit einem geschätzten Verdienst von 75 Millionen Dollar, die er aus verschiedenen Quellen einnahm.

Nachtrag vom 26.06.2019 : Es scheint, dass das Gerücht unbegründet ist. (mehr erfahren)

Fürst Albert II. von Monaco führt die Jahresliste der bestbezahlten Prinzen an

Noch im Jahr 2016 sah es so aus, als ob sich die spektakuläre Karriere des Prinzes in einer Abwärtspirale befände. Doch plötzlich war er zurück an der Spitze. Das „People With Money“-Magazin berichtete am Dienstag, den 25. Juni, dass Fürst Albert II. von Monaco der höchstbezahlte Prinz der Welt sei und unfassbare 75 Millionen $ zwischen Mai 2018 und Mai 2019 eingenommen habe, womit er mit 40 Millionen $ seine stärksten Konkurrenten überholt.

„People With Money“-Faktoren

Bei der Zusammenstellung der diesjährigen Liste berücksichtigt das Magazin Faktoren wie Vorauszahlungen, Profitbeteiligungen, Rückstände, Sponsoring- und Werbeeinnahmen.

Der monegassische Prinz verfügt über ein geschätztes Vermögen von 215 Millionen $. Er verdankt sein Geld einigen klugen Aktien-Investititionen, einer beträchtlichen Anzahl von Immobilien und lukrativen Sponsoring-Verträgen mit CoverGirl-Kosmetik. Darüber hinaus besitzt er mehrere Restaurants (die „Fat Fürst Albert II. von Monaco Burger”-Kette) in Monaco, ein Fußball-Team (die „Monaco Angels”), hat seine eigene Vodka-Marke auf den Markt gebracht (Pure Wonderfürst Albert II. von Monaco - Monaco) und versucht nun mit seiner sich gut verkaufenden Parfüm-Linie („Von Albert mit Liebe”) und der Mode-Linie „Verführung by Fürst Albert II. von Monaco” auch eine jüngere Zielgruppe zu erreichen.

Das Ranking ist für viele Albert-Fans sehr wichtig, die auf die triumphale Rückkehr des Prinzes gewartet haben und was ihnen wie eine kleine Ewigkeit erschien.

© 2019 MediaMass. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung verboten (selbst mit der Genehmigung).

Fürst Albert II. von Monaco: Aktuelle Nachrichten

 

page served in 0.037s (1,3)